Dein Auto Blog Trip! » Wie hoch sind die Spritpreise in Österreich

Mein Auto Blog!


Für alle Freizeit und beruflichen Autofahrer/innen die oft und viel unterwegs sind und auf 4 Rädern die Zeit verbringen bietet mein KFZ Blog Lesestoff zum lachen, weinen oder nachdenken.

Kategorien

Auto Tipps:

 
 

Blogs finden:





Neuste Berichte:

Auto Trip Intern

Themen finden:


Vor den Urlaub Saisons egal ob den Winterferien oder den Sommerferien verreisen Millionen Menschen aus Deutschland mit Ihren Autos in Richtung Österreich. Entweder haben sie unser Nachbarland als Ferienziel auf dem Navigation Radar oder passieren es als Transitland weiter in Richtung Italien, Kroatien, Ungarn, Rumänien oder der südöstlich gelegenen Balkan Region.

Die Autobahn in Österreich kostet eine Vignette, ist aber vom Zustand sehr gut – Foto: Auto-Trip.de

Klar muss eine Vignette gekauft werden um das Autobahnnetz in Österreich zu befahren – das kostet extra Geld welches man jedoch, wenn man schlau und vorrausschauend tankt wieder locker einsparen kann. Auf meinem kostenlosen Autoblog möchte ich Ihnen ein paar gratis Insider Tipps geben an welchen Tankstellen man sein KFZ besonders preiswert volltanken kann mit Super oder Diesel.

Vor der Reise nach Österreich über die günstigsten Tankstellen – Foto: Auto-Trip.de

Billigtankstellen vor der Autofahrt finden

Dank dem Internet und kostenlosen „APPS“ für das eigene Smartphone war es nie leichter für seinen Ort oder Region zu schauen an welcher Zapfsäule es  momentan am preiswertesten ist eigene das Auto mit brennbaren Nachschub zu aufzufüllen. Denn eines ist Fakt, pro hundert verfahrener Kilometer verbrauchen Durschnittautos ca. 5 bis 8 Liter an Kraftstoffen. Hierbei spielt es auch eine ausschlaggebende Rolle ob wir im Stadtverkehr unterwegs sind oder zügig auf Autobahnen unterwegs sind.  Ca. 700 Kilometer bringt eine Tankfüllung ein Mittelklasse KFZ heutzutage bevor die Warnleuchte signalisiert: auftanken oder schieben!

Super Benzin ganz billig tanken aber online vergleichen! – Foto: Auto-Trip.de

Damit das erstere das „TANKEN“ nicht zu teuer wird, informiert man sich schlauerweise vorab wo es am günstigsten ist – GOOGLE SUCHE SPRITPREIS FINDEN (nur als Beispiel zum eintippen)

Super oder Diesel, in Österreich meistens billiger als in Deutschland – Foto: Auto-Trip.de

Niedrigpreise bei „FE-Trading“ Tankstellen

Ein quasi Garant für einen fairen und niedrigen Diesel und Benzinpreis ist das Angebot der österreichischen Firma FE Trading welche ihr Selbstbetankungsangebot an HOFER Märkten quer durch Österreich anbietet. Meist sind diese Tanken etwas abgelegen sprich auf einem Hofer-Parkplatz und die Anfahrt folgt somit mehr oder weniger über den Discounter. Entlohnt werden die Autofahrer/innen welche einen Stopp durchführen um per elektronische Bankkarte den Tank zu füllen allemal. Habe persönlich schon 10 Cent günstiger getankt als zum regionalen Durchschnitts Treibstoffpreis.

  • In Wien gibt es übrigens ein paar „freie“ Tankstellen welche für das Stadtgebiet ebenfalls sehr preiswerte Liter Angebote offerieren.
  • Dies ist zum Beispiel „STROHMEIER“ am Hundsturm 2.
  • Hierbei handelt sich um eine Tankstelle sowie ein SKODA Autohaus. Kartenzahlung ist möglich und das Personal ist hilfsbereit und frägt auch gerne nach einem Ölwechsel. Literpreise vaarieren ständig, 2013 hat der Liter Super ca. 1,29€ gekostet.

Die Vignette für die Österreich Reise kauft man am besten vor Ort nach der Einreise – Foto: Auto-Trip.de

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen