Dein Auto Blog Trip! » 2013 wo Autofahrer(innen) noch sparen können

Mein Auto Blog!


Für alle Freizeit und beruflichen Autofahrer/innen die oft und viel unterwegs sind und auf 4 Rädern die Zeit verbringen bietet mein KFZ Blog Lesestoff zum lachen, weinen oder nachdenken.

Kategorien

Auto Tipps:

 
 

Blogs finden:





Neuste Berichte:

Auto Trip Intern

Themen finden:


Liebe Freunde des Autofahrens!

Pünktlich zum 1. Januar wird meistens alles viel teurer als im Vorjahr. Die Schreckgespenster vieler Menschen die auf das Auto angewiesen sind, heißen hohen Preise an den Zapfsäulen – an diese gewöhnt man sich nur mit einem Zähneknirschen. Fährt man nicht unfallfrei ist ebenfalls ein Anstieg bei der Versicherungspolice fällig, die hiesigen Versicherer (ob Discountdirekt oder über eine Außenstelle) versichert, billiger wird es meistens nicht. Deshalb von mir an Sie zum Start des neuen Kalenderjahres drei essentielle Hinweise um den ein oder anderen Groschen vom Nettogehalt schlau einzusparen.

Sparpotentiale mit dem KFZ – Foto: Cha già Jos @ Flickr . com

Tipp – 1) Kurze strecken nicht mit dem Auto zurücklegen

Frägt man Sparhälse und Profis in Sachen Mobilität, wird immer wieder auf den folgenden Tipp hingewiesen, mit welchen KFZ-Kosten langfristig gesenkt werden können:
– Fahren Sie nicht für jede Kleinigkeit mit Ihrem Auto „um die Ecke“ – die Schrippen beim Bäcker oder die bunte Zeitung vom Kiosk welcher 700 Meter von Ihrer Wohnung entfernt ist schafft man doch auch zu Fuß. Eingespart wird unter anderem: Sprit, Bremsbeläge und die lästige Parkplatzsuche beim Ziel bzw. nach der Rückfahrt. In beliebten Bezirken sind selbst Sonntag Morgens um 7 Uhr freie Parklücken sofort weggeschnappt.

 

Tipp – 2) Sparpotentiale bei Versicherungen und TÜV Abnahmen ausnutzen

Bereits in der Einleitung zu diesem Infoartikel habe ich darauf hingewiesen, dass im jährlichen Takt die Versicherungsbranche kräftig verdienen möchten. Über eine Beitragserhöhung sollte man sich nicht wundern. Befrägt man Suchmaschinen nach den Begriffen „Autoversicherung sparen / Vergleich“ so erhält man nützliche Hinweise und ein Versicherungswechsel ist heute mit ein paar Mausklicks erledigt.
Mittlerweile ist eine TÜV Plakette für den Zeitraum von zwei Jahren gültig, ein neuer EU Vorstoß sieht jedoch vor, dass künftig jedes Jahr ein Kraftfahrzeug in die Prüfhallen rollen soll. Dringende Reparaturen sind vor so einer technischen Fahrzeuguntersuchung meistens notwendig, die Ersatzteilkosten kommen hinzu. Eine Autowerkstatt für den TÜV finden schlaue Autofahrer hier. Regional kann in der Detailsuche nach KFZ Betrieben in Ihrem PLZ Gebiet gesucht werden.

 

 

Tipp – 3) Winterreifen mit schwachem Profil für den Sommer nutzen

Vielfahrer/innen sind mit der Problematik befasst, dass eine Bereifung für die Wintermonate spätestens bei einer werktäglichen Fahrleistung von 120 Kilometern nach zwei Wintersaisons Ihre Griffigkeit verliert. Dies ist darin begründet, dass das Gummiprofil abgefahren ist und dadurch das sichere Fahren auf einer schneebedeckten Fahrbahn nicht mehr möglich ist. Wird man von der Polizei mit zu wenig Profil (gemessen in Millimetern) während einer Verkehrskontrolle gestoppt ist außerdem eine Bußgeldstrafe fällig.
Beträgt das Profil noch 4 mm kann man die Winterreifen problemlos im Sommer auf die Räder aufziehen. Für warmen Witterungsverhältnisse auf trockener und regennasser Fahrbahn sind die Winterreifen absolut ausreichend. Sie sparen dadurch ein Set Sommerreifen welche ebenfalls mindestens 160€ neu kosten.

Diese drei Tipps sind natürlich nur meine privaten & persönlichen Empfehlungen an Autofahrer/innen und die Liste ist bei weitem nicht komplett. Auf meinem Blog versuche ich jeden Monat neben Autoreise Berichten auch auf Know-How aus der Praxis einzugehen, hoffe wir lesen uns bald wieder auf www.auto-trip.de !

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Sorry, the comment form is closed at this time.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen